Seidenschlafsack: Test, Vergleich & Kaufratgeber

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on pinterest
Pinterest
Share on facebook
Facebook
Share on pinterest
Pinterest
Share on whatsapp
WhatsApp

Herzlich willkommen bei unserem großen Seidenschlafsack Test. Bei unserer Recherche und Analyse um die besten Seidenschlafsäcke zu finden haben sich diese Topmodelle gegen ihre Konkurrenz durchgesetzt und können durch eine gute Verarbeitung, Insektenschutz und Preis-Leistungs-Verhältnis punkten.

Dazu haben wir zahlreiche Hintergrundinformationen gesammelt die umfassend über dieses Thema informieren und ihnen nützliche Tipps mit auf den Weg geben, um die Lebensdauer ihrer Seidenschlafsack zu verlängern.

INHALTSVERZEICHNIS

Das Wichtigste vorab:

  • Seidenschlafsäcke gibt es in vielen verschiedenen Größen und eignen sich daher für Erwachsenen, Kinder, Pärchen oder Familien.
  • Seidenschlafsäcke unterschieden sich hauptsächlich durch ihre Materialzusammensetzung und Temperaturresistenz. Die meisten bestehen zu 100% aus Seide, es gibt aber auch günstigere Modelle die aus Mischfasern bestehen.

Die besten Seidenschlafsäcke: Empfehlungen der Redaktion

Der beste Seidenschlafsack: Cocoon

Cocoon Anti-Mücken Seidenschlafsack Insect Shield Line Travelsheet - Silk
99 Bewertungen
Cocoon Anti-Mücken Seidenschlafsack Insect Shield Line Travelsheet - Silk
  • Material: 100% Seide
  • Teile tierischen Ursprungs: Nein
EigenschaftenDetails
Größe218 x 90 cm
Gewicht:160 g
TComf+5,3°C
FarbeGrün, Grau

Der Seidenschlafsack von Cocoon besteht zu 100 % aus echter Seide. Deswegen bietet er eine gute Isolationseigenschaft und kann sowohl in den kühleren Bergen als auch in heißen Tropengebieten verwendet werden. Er ist leicht, strapazierfähig und kann sogar als Inlett bei anderen Schlafsäcken zum Einsatz kommen. Die unsichtbare Insektenschutztechnologie Insect Shield, ist geruchslos und unsichtbar. Da man kein Spray auf die Haut auftragen muss, ist Insect Shield umwelt- und gesundheitsfreundlicher und eröffnet neue innovative Wege in der Bekämpfung von Insekten.

Was macht Diesen Seidenschlafsack Besonders?

INSECT SHIELD Technologie schützt unsichtbar und Geruchslos vor Insekten.
Einschubtasche für Kissen.
Ein Klettverschluss auf der Seite dient zum Verschließen des Schlafsacks.

FAQ: Häufig gestellte Fragen zu diesem Seidenachlafsack

Kann der auch in einer Hängematte genutzt werden?

Ja, man kann ihn auch in einer Hängematte problemlos verwenden.

Hält der Mückenschutz auch nach dem Waschen?

Die Imprägnierung sollte auch noch nach dem Waschen vor Insekten schützen. 

Ist der Schlafsack Waschbar? Und wenn ja bis wie viel Grad?

Laut Hersteller kann man das Inlett bis zu 35x unter 30 Grad Waschen.

Der beste Hütten Seidenschlafsack: Cocoon

Angebot
Cocoon Seidenschlafsack Travel Sheet - Silk - Print
170 Bewertungen
Cocoon Seidenschlafsack Travel Sheet - Silk - Print
  • Seiteneinstieg mit Klettverschluss
  • spezielle Verstärkungen und Doppelnähte
  • minimales Packmaß
EigenschaftenDetails
Größe220 x 85 cm
Gewicht:110 g
TComf
FarbeBlau, Grau, Rot…

Der Cocoon Hüttenschlafsack besteht ebenfalls zu 100 % aus echter chinesischer Seide. Die angenehme Seide sorgt für ein wunderbar komfortables Hautgefühl und schmiegt sich weich an dem Körper des Schläfers an.

Da Seide die besondere Eigenschaft besitzt bei kühleren Tagen zu wärmen und an wärmeren Tagen zu kühlen, ist der Einsatzbereich dieses Seidenschlafsacks sehr groß. Der Seidenschlafsack hat ein integriertes Steckfach für Bekleidung und eignet sich durch sein Größe von 220 cm auch für höher gewachsene Menschen.

Was diesen Hütten Seidenschlafsack besonders macht

Besteht zu 100% aus echter Seide.
Wird inklusive Packsack geliefert.
Super leicht und gut zum vestauen.

FAQ: Häufig gestellte Fragen zu diesem Seidenachlafsack

Wird der Seidenschlafsack inklusive Packsack geliefert?

Ja, der Seidenschlafsack kommt in einen kleinen Säckchen.

Ist das Material zu 100 % aus echter Seide?

Das Material besteht zu 100% aus echter Seide.

Was bedeutet Größe „0“ und welche Größe ist dass?

Größe „0“ bedeutet Einheitsgröße  und hat die Maße 90 x 220cm oder 35″ x 86″.

Der beste günstige Seidenschlafsack: Meru Mummy Liner

Meru Innenschlafsack/Hüttenschlafsack/Reiseschlafsack Mummy Liner Silk...
  • Material: Obermaterial: 100% Seide Innenmaterial: 100% Seide
  • Teile tierischen Ursprungs: Nein

EigenschaftenDetails
Größe220 x 80 cm
Gewicht:135 g
TComf
FarbeWeiß

Der günstige Meru Mummy Seidenschlafsack sorgt für einen angenehmen Schlaf auf Reisen. Dank seiner ausgezeichneten Wärmleistung und geringem Gewicht eignet er sich hervorragend für Wanderungen und Hüttentouren in kälteren als auch wärmeren Gebieten.

Der Seidenschlafsack besteht ebenfalls wie seine Vorgänger zu 100 % aus echter Seide, hat ein Gewicht von nur 135 g und eine Größe von 220 x 80 cm.

Was diesen günstigen Seidenschlafsack besonders macht

Der Kopfbereich lässt sich durch einen Schnürzug wie eine Kapuze anziehen.
Mumienförmiger Innenschlafsack

FAQ: Häufig gestellte Fragen zu diesem Seidenachlafsack

Hat der Seidenschlafsack einen Seiteneinstieg?

Der Seidenschlafsack hat leider keinen Seiteneinstieg.

Bestseller: Diese Seidenschlafsäcke werden am häufigsten gekauft

Was wird am häufigsten gekauft?

Keine Empfehlung ist so glaubwürdig wie ein verifizierter Kauf. Deshalb suchen unsere Crawler täglich die meistverkauften Produkte auf Amazon aus jeder relevanten Kategorie. Das Ergebnis zeigen wir in den Bestseller-Listen.

Ratgeber: Fragen, die man vor dem Kauf klären sollte, bevor du einen Seidenschlafsack kaufst

Was ist ein Seidenschlafsack?

Ein Seidenschlafsack ist für unterschiedliche Personengruppen geeignet. Da es zahlreiche, verschiedene Seidenschlafsack-Arten gibt, kannst du schnell den Überblick verlieren. Der größte Unterschied besteht darin, dass Seidenschlafsäcke entweder aus 100 Prozent Seide oder aus Mischfasern anfertigt werden.

Ein Seidenschlafsack kann dich auf unterschiedlichen Reisen begleiten. Dabei ist es vollkommen egal, ob du eine Besteigung des Mount Everest, einen Trip in die Tropen oder eine Dschungel-Safari planst. Du erhältst einen Seidenschlafsack mit diversen Funktionen, der exakt auf dein Reiseziel abgestimmt ist. Auch Babys und Kinder schätzen einen Seidenschlafsack, da er sich besonders angenehm auf der Haut anfühlt. 

Ein Seidenschlafsack kann auch als Inlett für andere Schlafsäcke oder als Bettwäschersatz in einer Jugendherberge dienen.

Für welche Temperaturbereiche eignet sich ein Seidenschlafsack?

Verschiedene Seidenschlafsack-Varianten sind erhältlich. Es gibt beispielsweise einen Seidenschlafsack, der ideal für kältere Gebiete geeignet ist. Seide hält sehr gut warm, sodass man nicht friert. Einige Modelle sind mit einer zusätzlichen Isolierung ausgestattet. Ein Seidenschlafsack für den Winter verklebt nicht auf deiner Haut und ist kuschelig warm. 

Auch wenn du gerne in die Tropen reist, kannst du einen Seidenschlafsack mitnehmen. Seide leitet Wärme gekonnt ab, sodass du nicht schwitzen musst. Damit du vor lästigen Mücken geschützt bist, kannst du deinen Seidenschlafsack auch als leichte Decke verwenden. So ist es möglich, die Mücken fernzuhalten.

FAQ: Häufig gestellte Fragen zum Thema Seidenschlafsack

Wo ist ein Seidenschlafsack einsetzbar?

Ein Seidenschlafsack eignet sich hervorragend als Hüttenschlafsack. Da er nur sehr wenig Platz in Anspruch nimmt, ist ein Seidenschlafsack auch hervorragend für einen Camping Urlaub oder einen Reise in die Tropen geeignet. Zusätzlich kann ein Seidenschlafsack als eine Art Ersatz für Bettwäsche betrachtet werden. 

Als Inlett dient ein Seidenschlafsack dazu, die Isolierung in einem warmen Schlafsack zu erhöhen. Das ist besonders praktisch, wenn du in kälteren Gebieten unterwegs bist oder schnell frierst. In warmen Regionen ist es möglich, einen Seidenschlafsack als alleinigen Schlafsack zu benutzen. Um sich vor Mücken oder kühlerem Wetter zu schützen, kannst du einen Seidenschlafsack als leichte Decke verwenden.

Was ist Habotai-Seide?


Habotai-Seide wird als besonders edel betrachtet und zeichnet sich durch ihre rein weiße, hell-glänzende Materialstruktur aus. Ihre Grundfarbe ermöglicht Einfärben beziehungsweise eine Bemalung. Habotai-Seide überzeugt auch mit ihren praktischen Eigenschaften, da sie saugfähig und extrem glatt ist.
Sie kann etwa 50 Prozent ihres Eigengewichts an Feuchtigkeit aufnehmen. Trotzdem fühlt sie sich nicht nass an. Auch in diesem Zustand bleibt ihr angenehmes, weiches Gefühl auf der Haut erhalten. Daher wird Habotai-Seide bevorzugt für die Anfertigung von Seidenschlafsäcken verwendet.

Eignet sich ein Seidenschlafsack für Backpacker?

Da ein Seidenschlafsack sehr leicht ist, eignet er sich hervorragend für Rucksack-Touristen. Zusätzlich vermittelt ein Seidenschlafsack etwas Komfort, wenn man ansonsten auf vieles verzichten muss. Zusätzlich sind einige Backpacker-Hotels nicht besonders hygienisch. Das Laken oder die Matratze wird nach dem letzten Gast nicht immer gewechselt. 

Wenn man in einem Seidenschlafsack die Nacht verbringt, vermeidet man den direkten Kontakt zur Matratze. Auch als Backpacker sollte man auf dieses Maß an Hygiene nicht verzichten.

Kann ein Seidenschlafsack als Hüttenschlafsack verwendet werden?

Ein Seidenschlafsack kann ohne Probleme als Hüttenschlafsack verwendet werden. Das Material fühlt sich auf der Haut sehr angenehm an. Zusätzlich bietet ein Seidenschlafsack den Vorteil, dass er im Gepäck nur sehr wenig Platz einnimmt.

Was kostet ein Seidenschlafsack?

Seidenschlafsäcke sind in fast allen Preiskategorien erhältlich. Falls du mehr in Jugendherbergen, Hütten und den Bergen unterwegs bist beziehungsweise übernachtest, kannst du Mikrofaser Seidenschlafsäcke bereits ab 10 Euro aufwärts erwerben. Die Preisspanne für diese Mikrofaser Seidenschlafsäcke liegt zwischen 10 und 50 Euro.

Einen Hüttenschlafsack erhältst du bereits ab 50 Euro. Wenn du einen Inlett-Seide-Baumwolle-Schlafsack erwerben möchtest, ist das günstigste Modell ab etwa 40 Euro erhältlich. Für einen Sommerschlafsack aus 100 Prozent Seide musst du mit einem Preis ab ca. 40 Euro rechnen. Einen Seideninlett-Schlafsack kannst du ab etwa 50 Euro erwerben. Wenn du dich für einen Anti-Mücken-Seidenschlafsack entscheidest, musst du etwas tiefer in die Tasche greifen und zumindest ein Budget von 100 Euro haben.

Wo kann man Seidenschlafsäcke kaufen?

Du kannst einen Seidenschlafsack in Sportgeschäften oder in Onlineshops kaufen. Die verschiedenen Online-Shops bieten dir eine wesentlich größere Auswahl als Fachgeschäfte. Die Seidenschlafsäcke sind online oftmals wesentlich günstiger. Besonders bei Amazon profitierst du von einer riesigen Auswahl. Die Bestellung gestaltet sich einfach und unkompliziert. 

Weitere empfehlenswerte Online-Shops sind unter anderem:

  • Amazon
  • BergFuchs
  • Bergzeit
  • Campz
  • Intersport

Dort findest du sicherlich einen geeigneten Seidenschlafsack und kannst direkt loslegen.

Braucht man ein Inlett bei Seidenschlafsäcken?

Der Seidenschlafsack wird innen durch das Inlett vor Körperschweiß und Verschmutzung geschützt. Daher ist es für alle Outdooraktivitäten ein nützlicher Begleiter. Oftmals ist nur eine Reinigung des Inletts ausreichend. So musst deinen Seidenschlafsack weniger waschen und sorgst dafür, dass er dir länger erhalten bleibt.

Das Inlett besitzt ein sehr geringes Gewicht und verspricht ein angenehmes Hautgefühl. Meistens besteht ein Inlett aus Mischgewebe und Seide. Die Vorteile bestehen darin, dass es atmungsaktiv ist und Flüssigkeit schnell aufnimmt. Dafür trocknet es aber langsamer. Du kannst das Inlett unkompliziert reinigen. Es ist eine Handwäsche oder eine Reinigung bei 30°C in einer Waschmaschine empfehlenswert.

Normalerweise ist ein Inlett aus Seide in Deckenform oder Mumienform erhältlich. Zusätzlich werden offene Decken angeboten, die du ebenfalls in einem Seidenschlafsack verwenden kannst. Der Vorteil bei einem geschlossenen Modell besteht darin, dass deine Füße eingepackt bleiben. Beim Schnitt solltest du  immer darauf achten, dass genügend Bewegungsfreiheit vorhanden ist. Das Material ist nicht elastisch.

Was sind die Vorteile gegenüber einem Baumwollschlafsack?

Obwohl ein Baumwollschlafsack relativ robust und kostengünstig ist, besitzt er im Vergleich zu einem Seidenschlafsack einige Nachteile. Mit einem Gewicht zwischen 300 und 500 g kann er bei Touren eine zusätzliche Belastung darstellen. Zusätzlich benötigt er in deinem Gepäck wesentlich mehr Platz als ein Seidenschlafsack. Ein weiterer Nachteil besteht darin, dass ein Baumwollschlafsack nicht besonders schnell trocknet. 

Vorteile gegenüber Baumwolle
● Geringeres Eigengewicht
● Seide hat Temperatur regulierende Eigenschaften
● In wärmeren Klimazonen ist Seide sogar kühlend
● Gute Isolationsleistung

Im Gegensatz zu einem Baumwollschlafsack besitzt ein Seidenschlafsack temperaturregulierende Eigenschaften. Das Seidengewebe überzeugt bei frostig kalten Temperaturen mit einer sehr guten Isolationsleistung. In heißen Nächten wirkt Seide kühlend, sodass du von einem angenehmen Schlafklima profitierst. 

Gut zu wissen: Ein Seidenschlafsack besitzt die besondere Eigenschaft, dass er dich bei kühleren Tagen wärmt und bei wärmeren Nächten kühlt.

Falls du doch ins Schwitzen kommst, kann ein Seidenschlafsack bis zu 30 Prozent seines eigenen Gewichts an Feuchtigkeit aufnehmen.

Welche Hersteller von Seidenschlafsäcken kann man empfehlen?

Der Hersteller Semptec Urban Survival Technology bietet einen Seidenschlafsack aus 100 Prozent Habotai-Seide, der sich auf der Haut sehr angenehm anfühlt. Laut Hersteller zählt Habotai-Seide zu den hochwertigeren Seidenarten. 

Im Seidenschlafsack Test wurde festgestellt, dass dieses Modell aufgrund seines geringen Gewichts von etwa 150 g für jedes Reiseziel ideal ist. Dieser Seidenschlafsack nimmt in einem Rucksack nur sehr wenig Platz in Anspruch. Er kann bei 30°C in der Waschmaschine oder per Handwäsche gereinigt werden. Bei einer Größe von 220 cm x 88 cm ist dieser Seidenschlafsack vielseitig einsetzbar und sehr robust. 

Cocoon

Ideal für größere Menschen oder Personen, die in der Nacht mehr Bewegungsfreiheit benötigen, ist der  Cocoon Seidenschlafsack Travel Sheet XL, der aus 100 Prozent Seide besteht. Dieser Seidenschlafsack besitzt eine Größe von 240 cm x 114 cm und ein Gewicht von 220 g. 

Ausrüstung Sammlung

Im Seidenschlafsack Test wurde lobend hervorgehoben, dass ein Temperaturregler integriert ist. So kühlt der Seidenschlafsack im Winter und wärmt im Winter. Dieser pflegeleichte Seidenschlafsack ist mit einem Klettverschluss ausgestattet.

Bahidora Hüttenschlafsack aus Mikrofaser

Falls du ein Modell aus Kunstseide oder Mikrofaser bevorzugst, wird im Seidenschlafsack Test der Bahidora Hüttenschlafsack aus Mikrofaser empfohlen. Dieser Schlafsack eignet sich für Camping Ausflüge oder Bergtouren. Da er aus 100 Prozent Microfaser (Polyester) besteht, können ihn auch Allergiker verwenden.

Empfehlenswerte Marken für Seidenschlafsäcke

Im Bereich Seidenschlafsack hat sich vor allem die bekannte Marke Cocoon auf dem Markt etabliert, die dir neben dem bereits erwähnten Modell weitere unterschiedliche Seidenschlafsäcke bietet. Das Unternehmen hat sich zum Ziel gesetzt, Kunden und Kundinnen Produkte mit hochwertiger Materialqualität und Verarbeitung zu liefern. Die Marken High Colorado und Sea to Summit vertreiben ebenfalls sehr gute Seidenschlafsäcke.

Welche Alternativen gibt es zu Seidenschlafsäcken?

Es gibt jeden menge Arten von Schlafsäcken für die verschiedensten Anforderung. Darunter unterscheiden sie sich Hauptsächlich durch die Jahreszeiten, für die sie ausgelegt wurden und natürlich dem Material. Hier zeigen wir dir welche Modelle es gibt und für welchen Einsatzzweck sie geeignet sind.

Schlafsack-TypEinsatzzweck
BiwaksackEin Schlafsack der sich für das Biwakieren im freien eignet.
HüttenschlafsackBesteht entweder aus Baumwolle oder Seide und eignet sich für das Übernachten in Hütten.
InnenschlafsackErgänzung zum Schlafsack der das Übernachten in kälteren Klimazonen ermöglicht.
3-Jahreszeiten SchlafsackMeist aus Daunen oder Kunstfaser eignet sich dieser Schlafsack für die Jahreszeiten Herbst, Winter, Frühling.
WinterschlafsackDurch eine extra Fütterung trotzt dieser Schlafsack auch den kältesten Orten.
SommerschlafsackMeist etwas dünner und Luftiger eignet sich dieser Schlafsack für warme Sommernächte.
MumienschlafsackDurch seine Mumienform (nur das Gesicht bleibt frei) eignet er sich für kältere Regionen.,
Trekking-SchlafsackKleiner und leichter Schlafsack für Expeditionen und Trekkingtouren.
Ultralight-SchlafsackSehr leichter, kleiner Schlafsack. Geeignet für Wandere die jedes Gramm sparen möchten.
  • Auf Smartphones nach links wischen, um die ganze Tabelle zu sehen.

Kaufentscheidung: Welche Arten von Seidenschlafsäcke gibt es und welcher eignet sich für dein Vorhaben?

Das Angebot an Seidenschlafsäcken ist sehr umfangreich. Einige Modelle eignen sich für den Einsatz im Winter und Sommer, während andere Modelle nur als Sommerschlafsack konzipiert sind. Zusätzlich gibt es auch Seidenschlafsäcke, die als Inlett für andere Schlafsäcke dienen.

Was zeichnet einen Seidenschlafsack aus und wo liegen seine Vor- und Nachteile?

Ein klassischer Seidenschlafsack wird zu 100 Prozent aus Seide angefertigt. Daher besitzt dieses Modell alle positiven Eigenschaften, die man normalerweise mit einem Seidenschlafsack verbindet. 

VorteileNachteile
● Extrem leicht● Empfindlich gegen Sonnenlicht
● Angenehmes Hautgefühl● Relativ teuer
● Langlebig● Besondere Pflege erforderlich

Dieser Schlafsack bietet dir jede Menge Funktionen. So kann er dich warmhalten, ohne dass du zu schwitzen beginnst. Bei Hitze hält er dich relativ kühl. Da ein Seidenschlafsack sehr leicht ist, musst du dir keine Sorgen machen, dass dein Gepäck zu schwer wird.

Was zeichnet einen Kunstseidenschlafsack aus und wo liegen seine Vor- und Nachteile?

Kunstseide ist natürlicher Seide nicht nur in der Optik ähnlich, sondern auch im Körpergefühl. Jedoch werden die Fasern chemisch hergestellt.

VorteileNachteile
● Günstiger Preis● Schnelleres Schwitzen
● Für Allergiker geeignet● Im Winter kälteres Hautgefühl
● Pflegeleichte Reinigung● Nicht für jedes Klima geeignet

Natürliche Seide besteht aus Protein, während Kunstseide aus Polyester angefertigt ist. Für Allergiker ist ein Kunstseidenschlafsack eine sehr gute Alternative.

FRau und Man im Zelt

Bewertung: Anhand dieser Faktoren erkennst du gute Seidenschlafsäcke und kannst sie bewerten

Die richtige Qualität erkennen

Die Form und Materialeigenschaften bilden die größten Unterschiede der unterschiedlichen Modelle. Einige Seidenschlafsäcke bestehen aus einem Seide – Baumwolle Gemisch, während andere aus reiner Seide angefertigt sind. Ein Seidenschlafsack mit Baumwollanteil ist etwas robuster, muss aber dafür auch die angenehmen Eigenschaften des Materials Seide etwas einbüßen. 

Diese Art von Seidenschlafsack ist etwas schwerer und trocknet nicht so schnell. Bei einem Gemisch lässt die Isolierwirkung um circa 1 Grad Celsius nach. Der Hersteller Cocoon verwendet für seine Seidenschlafsäcke eine verbesserte Version der Seide. Es wird die sogenannte „Silk ripstop“ Technologie verwendet. Gitterförmig eingewebte, starke Seidenfäden sorgen für eine höhere Reißfestigkeit.

Material

Ein Seidenschlafsack besteht entweder aus 100 Prozent natürlicher Seide oder aus Kunstseide, die aus 100 Prozent Polyester angefertigt wird und auch für Allergiker geeignet ist. Zusätzlich sind auch Modelle erhältlich, die aus einem Seide-Baumwollgemisch angefertigt sind.

Test – So erkennst du echte Seide

Mit einfachen Tricks kannst du echte Seide von einer billigen Imitation unterscheiden. Für die Flammprobe ist es notwendig, einen Faden des Schlafsacks zu entnehmen und ihn anzuzünden. Falls es möglich sein sollte, diesen Faden zu erhalten, musst du darauf achten, dass echte Seide nicht brennt, sondern nur leicht glimmt. 

Hingegen brennen die Fasern anderer Textilstoffe und hinterlassen einen sehr unangenehmen Geruch. Sollte nun der Faden deines vermeintlichen Seidenschlafsacks brennen, ist er nicht aus Seide angefertigt.

Kennzeichnungspflich in EU-Ländern

In EU-Ländern besteht Kennzeichnungsplicht. Das bedeutet, dass Hersteller ihre Produkte aus Seide wie folgend kennzeichnen müssen: 100% Seide. Oftmals werden auch die Begriffe reine oder echte Seide verwendet. Du musst darauf achten, dass ein Seidenschlafsack mit den Angaben 100% Georgette oder 100% Satin für Kunden und Kundinnen irreführend sein kann. Dieser Schlafsack besteht garantiert nicht aus echter Seide.

Design

Ein Seidenschlafsack ist in unterschiedlichen Design erhältlich und du kannst zwischen verschiedenen Farben auswählen, die deinem individuellen Geschmack entsprechen.

Gewicht und Packmaß

Größe und Gewicht sind von Hersteller zu Hersteller komplett unterschiedlich. Du solltest darauf achten, dass dir ein Seidenschlafsack in der Nacht ausreichend Bewegungsfreiheit bietet. Auf keinen Fall sollte er zu eng an deinem Körper anliegen. Da auch Sondergrößen erhältlich sind, findest du sicher einen passenden Seidenschlafsack. 

In einem Packbeutel und gleichzeitig kompakt verschnürt nimmt ein Seidenschlafsack in deinem Gepäck wenig Platz in Anspruch. Im Gegensatz zu anderen Schlafsäcken wiegt ein Seidenschlafsack sehr wenig. Daher ist er eine ideale Wahl für längere Touren.

Verschluss

Ein Seidenschlafsack kann mit verschiedenen Verschlüssen ausgestattet sein. Der Klettverschluss wird seitlich angebracht und kann klein oder groß gestaltet sein. Einige Seidenschlafsäcke besitzen einen normalen, großen oder kleinen Reißverschluss, der sich ebenfalls auf der Seite befindet.

Temperaturangaben

Wenn du einen Seidenschlafsack kaufst, solltest du auch die Temperaturangaben beachten. So erkennst du, ob du den idealen Schlafsack für deine Bedürfnisse gefunden hast. Es wird zwischen Komfortbereich, Übergangsbereich und Risikobereich unterschieden.

Mit der Bezeichnung Komfortbereich wird angezeigt, dass du in diesem Schlafsack ohne Frieren und Schwitzen gut schlafen kannst. Der Übergangsbereich weist darauf hin, dass du je nach Temperatur einen Schlafsack verwenden kannst. Im Risikobereich solltest du den Schlafsack nur noch als Ersatz für Bettlagen verwenden.

Weißer Seidenschlafsack

Nützliches: Tipps, womit die Langlebigkeit deines Seidenschlafsacks verlängert wird

So reinigst du deinen Schlafsack

Um deinen Seidenschlafsack zu reinigen, benötigst du ein Seidenwaschmittel, das sich komplett im Wasser auflöst. Du hast ebenfalls die Möglichkeit, Neutralseife zu verwenden. Auf Fein- und Vollwaschmittel solltest du verzichten, da sie alkalhaltig sind.

Darauf sollte man bei der Wäsche achten

Falls du deinen Seidenschlafsack mit der Hand waschen möchtest, musst du sehr vorsichtig sein. Seide kann leicht reißen. Es ist empfehlenswert, ein Handbad herzurichten, den Seidenschlafsack hineinzulegen und ihn 3 bis 5 Minuten hin und her zu bewegen. Der Seidenschlafsack muss dann mit etwas Wein-Essig und kaltem Wasser abgespült werden, um restliche Seifenreste zu entfernen.

Trocknen

Du kannst einen Seidenschlafsack aufhängen und dann  trocknen lassen. Im Trockner und im direkten Sonnenlicht verliert Seide ihre ursprüngliche Farbe. Daher solltest du den Seidenschlafsack nicht draußen auf einer Leine aufhängen.

Bügeln & Fettflecken

Da es sich bei Seide um eine Eiweißverbindung handelt, solltest du darauf achten, dass der Seidenschlafsack beim Bügeln nass ist, auf Links liegt, und dein Bügeleisen auf keinen Fall zu heiß eingestellt wird.

Backpulver ist bei Fettflecken hilfreich. Am besten lässt du es 20 Minuten lang einwirken und klopfst es danach ab.

Mehr Informationen und Bildquellen:

Wir hoffen sehr, dass dieser Guide dir bei deiner Entscheidung weiter helfen konnte. Wenn dies er fall ist, bitte teile ihn auf social Media und besuche auch gerne unsere Facebook-Seite, um immer über die neusten Outdoor-Kaufberater informiert zu werden.

Wenn du noch mehr Informationen benötigst, haben wir unten weiterführende Artikel zu dem Thema verlinkt.

  • [1] https://www.travelography.de/2016/02/16/die-unendliche-suche-nach-einem-vernuenftigen-schlafsack/
  • [2] https://www.obelink.de/beratung/5-tipps-wie-sie-den-perfekten-schlafsack-finden.html
  • Bildquelle: Unsplash.com

Mehr zum Thema

Schreibe einen Kommentar

Nach Oben ↑
Cookie Banner von Real Cookie Banner